Wirtschaftsmuseum Ravensburg bis zu den Osterferien geschlossen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, die Ausstellungsräume des Wirtschaftsmuseums Ravensburg bleiben analog zu den Schulen bis zum 18. April geschlossen. Die Verwaltung arbeitet wie gewohnt weiter und bereitet für Sie eine spannende Ausstellung vor. Für...

Herzlich willkommen

Das Wirtschaftsmuseum Ravensburg erzählt anhand persönlicher Geschichten, kurzweiliger Anekdoten und originaler Objekte die vielfältige Wirtschaftsentwicklung der letzten 200 Jahre in Oberschwaben und dem Allgäu.

Erfahren Sie während einer Zeitreise durch unsere Dauerausstellung von den Anfängen und Aufstiegen namhafter Unternehmen der Region: Wussten Sie, dass Arist Dethleffs – ein Peitschen- und Skistockfabrikant – das erste deutsche „Wohnauto“ aus dem Jahr 1931 nur aus Liebe zu seiner Frau gebaut hat und damit den Grundstein für seine erfolgreiche Wohnwagen-Firma gelegt hat? Oder, dass die Maschinenfabrik Weingarten nach dem Zweiten Weltkrieg aus Siebeinsätzen von Gasmasken einen Spätzleschöpfer kreiert hat? Ebenso erhalten Sie einen Überblick über bahnbrechende Erfindungen in den Bereichen Kommunikation, Mobilität und Energie. Der Wandel in der Landwirtschaft sowie das Thema Geld und Sparen stellen weitere erlebnisreiche Ausstellungsinhalte dar.